Stabilste Internetverbindung

Das stabile Internet aufgezeigt
Eine stabile Internetverbindung ist unverzichtbar

In 2013 veröffentlichte die Bundesnetzagentur ihren Jahresbericht über stabile Internetverbindungen und ein Trend war besonders zu bemerken: Kabelanbieter werden immer beliebter. Während DSL-Anschlüsse in Deutschland zwar beliebt sind, leiden Anbieter wie und jedoch unter Neuverträgen und auch der Marktführer die stagniert. Große Kundengewinne gab es jedoch bei Kabelnetzbetreibern.

Einer der Gründe für die stetig wachsende Zahl der Kabel-DSL Kunden liegt an der besonders stabilen Internetverbindung die von Kabel-Anbietern angeboten wird. Dies liegt hauptsächlich daran, dass das Kabelnetz nicht an Geschwindigkeit verliert, wenn ein Nutzer weiter von der Schnittstelle entfernt ist. Passend zum Thema stabile Internetverbindungen veröffentlichte die ServiceValue GmbH Ende März ihren „Service Atlas der besten Deutschen Internetanbieter 2013“. Rund 1.500 Kunden wurden zwischen Februar und März dabei online gefragt, ihren Internetanbieter zu bewerten. Neben den Qualitätsdimensionen Kundenservice, Leistungstransparenz, Installationsservice und Preis-Leistungs-Verhältnis wurde auch die Netzstabilität der einzelnen Internetanbieter verglichen.

Stabilste Internetverbindung für Kabel-Anbieter

Laut Bericht können vor allem die Anbieter Kabel Deutschland sowie Unitymedia Kabel BW mit der stabilsten Verbindungen zum Internet überzeugen. Der führende Kabelnetzbetreiber Unitymedia erzielte Bestnoten in den Kategorien Netzstabilität und Preis-Leistungs-Verhältnis. Ein besonderes Lob gab es dabei für die Einhaltung der den Kunden versprochenen Internetgeschwindigkeiten. Neben der Zufriedenheitsgarantie für Neukunden und hohen, stabilen Bandbreiten führt das gute Ergebnis auch darauf zurück, dass es bei Unitymedia Kabel BW auch keine Drosselung bei der Internetübertragungsrate gibt. Schon 2012 erzielte Unitymedia Kabel BW in einem Netztest von „Connect“ die Spitzenwerte in den Punkten Download-Volumen und stabile Bandbreite, sowie versprochene Internetgeschwindigkeit.

Stabilste Internetverbindungen für DSL-Anbieter

Die Bestnoten für Netzstabilität bei DSL-Anbietern wurden an die Deutsche Telekom verliehen. Vor allem in punkto Verfügbarkeit und eingehaltenen Übertragungsgeschwindigkeiten punktete die Deutsche Telekom.

Tipp
Sollten Sie mit Ihrer Internetgeschwindigkeit nicht zufrieden sein, haben Sie die Möglichkeit, durch ein paar einfache Tipps Ihre Geschwindigkeit zu erhöhen. So können Sie zum Beispiel einmal versuchen, Ihren WLAN Router umzustellen oder in eine andere Position zu versetzen. Sollte dies nichts nützen könnten Sie auch darüber nachdenken, in einen neuen Router zu investieren. Oder investieren Sie in einen schurlosen Repeater um ihre WLAN Signalstärke zu erhöhen. Mehr hilfreiche Tipps um eine eine schnelle Internetgeschwindigkeit zu erhalten lesen Sie in unserem Ratgeber.
Leute surfen mit stabilem Internet
Mit stabiler Internetverbindung macht das Surfen Spaß

Fazit

Eine schnelle und stabile Verbindung ins Internet ist das A und O für jeden Kunden. Im Vergleichs-Test überzeugten vor allem Kabelnetzanbieter mit ihren hohen Download-Geschwindigkeiten und stabilen Internetverbindungen. Aber auch DSL-Anbieter konnten neben stabilen Verbindungen auch mit hohem Kundenservice und Leistungstransparenz zu fairen Preisen punkten. Wenn Ihr Internet übrigens nicht so stabil ist und ggf. sogar vollständig ausfällt, können Sie ggf. Schadensersatz für den Internetausfall verlangen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Bilder: © spainter_vfx – stock.adobe.com, SFIO CRACHO – stock.adobe.com