Surfstick

Surfstick im Laptop
Mit einem Surfstick können Sie an jedem Ort das Internet nutzen

Das Internet ist aus der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken. Im Durschnitt surfen die meisten Deutschen über 11 Stunden die Woche durchs Netz. Doch was können Sie tun wenn Sie unterwegs sind, und keine WLAN Hotspots in der Nähe sind? Wenn Sie einfach und überall mit dem Laptop oder Tablet im Internet surfen wollen, sollten Sie sich einen Internet Dongle (auch Surfstick genannt) kaufen. Dieser ist klein, super-leicht und kann praktisch überall mithingenommen werden. Der Dongle ist mit einem UMTS-Modem ausgestattet und wird so einfach in den USB  Anschluss Ihres Laptops oder Tablets gesteckt. Nach Eingabe der PIN Nummer verbindet  der Surfstick Ihr Endgerät dann mit dem Internet und Sie können sofort los surfen. Anbieter dieser Dongle gibt es viele, doch bevor Sie sich für einen Entscheiden, sollten Sie den Unterschied der zwei Angebote kennen.

Internet Dongle: Prepaid oder Flatrate

Die Internet Dongle werden grundsätzlich in zwei Angebote unterteilt: Prepaid und Flatrate. Der Prepaid Tarif eignet sich besonders gut für Sie, wenn Sie nur ab und zu im Internet surfen wollen. Bei diesem Tarif können Sie den Internet Stick bei verschiedenen Anbieter direkt kaufen und bezahlen nur für Tagesflatrates. So bleiben Sie unabhängig von langen Verträgen und haben keine monatlichen Fixkosten. Diese Prepaid Surfsticks sind jedoch begrenzt mit ihrer Datennutzung. Das heißt, wenn Sie zu viel aus dem Internet herunterladen, wird Ihr Zugang über den Dongle automatisch gedrosselt und sie können nur noch sehr langsam surfen. Bei den meisten Anbietern variiert dieses maximale Datenvolumen jedoch.

Tipp
Für alle, die grundsätzlich viel im Internet surfen lohnt es sich, einen Vertrag für eine Internet-Flatrate mit dem Anbieter abzuschließen. Dies ist nicht nur langfristig billiger, sondern erlaubt Ihnen auch eine größere Datenmenge herunterzuladen. Die meisten Langzeitverträge dauern zwischen sechs und 24 Monaten, je nach dem für welches Angebot und Anbieter Sie sich entscheiden.

Fazit

Wenn Sie keinen Zugang zu einem Hotspot haben, können Sie mit einem Dongel bequem im Netz surfen. Kunden können hier zwischen dem Prepaid und dem monatlichen Flatrate Paket von verschiedenen Anbietern wählen. Doch bevor Sie sich für eines der Angebote entscheiden, sollten Sie sich fragen, wie oft und wie lange Sie durchs Netz surfen wollen und wie viele Daten Sie dabei abrufen werden.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 4,50 out of 5)
Loading...

Bilder: © Gio – stock.adobe.com