Die besten Handytarife mit LTE
vergleichen

  • Surfen mit Highspeed Geschwindigkeiten
  • Alle LTE Handytarife vergleichen
  • Angebote ab 14,99€ mtl.
Jetzt vergleichen

Handytarife mit LTE

LTE verspricht mobile Surfgeschwindigkeiten im Highspeed-Bereich und hat sich fest in der Mobilfunk-Tariflandschaft etabliert. schlaubi erklärt, worauf Sie bei der Auswahl eines LTE-Handytarifes achten sollten.

All-Net-Flat Plus

19,99 € mtl.

für 12 Monate


Bestellen Sie Ihren Handytarif online oder telefonisch unter 0721 960 5997

Jetzt noch mehr LTE-Volumen
10Gb/Monat

Erhalten Sie 10GB/Monat statt 1,5GB

Freie Netzwahl: D-Netz oder E-Netz
  • 10GB/Monat LTE Volumen statt 1,5GB
  • All-Net-Flat inklusive
  • Surfen ohne Datenautomatik
  • Top Smartphones gibt es ab 15€/Monat
Jetzt noch mehr LTE-Volumen

MagentaMobil M

35,96 € mtl.

für 24 Monate


Online-Aktionspreis bis zum 30.9.

3GB + 1GB Highspeed-Volumen
172€ sparen

Jetzt 24x 7,19€/Monat sparen!
  • Bis zu 173€ sparen
  • 3GB + 1GB Highspeed-Volumen
  • LTE Max Internet Flat
  • Buchen Sie Streamon kostenlos hinzu
3GB + 1GB Highspeed-Volumen

Real Allnet

12,99 € mtl.

für 24 Monate



Jetzt 408€ sparen
24x17€ Rabatt

Tipp: Um Ihren Chancen auf einen Handyvertrag trotz Schufa zu erhöhen,

sollten Sie einen Vertrag ohne Smartphone wählen!

LTE-Highspeed kostenlos verfügbar
  • 3GB Internet-Flat
  • Surfen Sie via LTE-Highspeed max. 50 Mbit/s
  • Allnet Flatrate inklusive Telefon-Flat
    SMS-Flat
    Internet-Flat
    und EU-Roaming Flat
Jetzt 408€ sparen

ALLNET FLAT 1000

12,85 € mtl.

für 24 Monate


Empfehlen und bis zu 40 € cash kassieren

Aktionspreis:12,85 € mtl. statt 19.95 €!
D-Netz!

Tipp:

Jetzt zu klarmobil wechseln Aktionspreis von 12.85 € sichern!

Beste D-Netz Qualität
  • 1000 MB Highspeed Internet
  • Inklusive All-Net Flat
  • 12,85 € mtl. statt 19.95 €
  • Empfehlen & 40 EUR verdienen
Aktionspreis:12,85 € mtl. statt 19.95 €!

FREEFLAT 4000

14,95 € mtl.

für 24 Monate


Jetzt die GÜNSTIGSTE ALLNET FLAT IM D-NETZ sichern

Der Bestseller von Freenetmobile
4000 MB

Günstigste Flat im D-Netz!!!
  • 4000 MB Inklusive
  • Telefonieren Sie im D-Netz
  • 25€ Bonus bei Rufnummermitnahme
  • Allnet-Flatrate Telefon-Flat
    SMS-Flat
    Internet-Flat
Der Bestseller von Freenetmobile

Was ist LTE?

Die Abkürzung LTE steht für ‘Long Term Evolution’ und bezeichnet den Mobilfunkstandard der 4. Generation - deshalb wird im Zusammenhang mit LTE auch häufig die Abkürzung 4G verwendet. Dabei handelt es sich bei LTE bzw. 4G strikt genommen um eine Ausbaustufe, denn der Standard wird kontinuierlich weiterentwickelt. Zunächst kam die Funktechnologie LTE in Deutschland bei der DSL-Erschließung ländlicher Regionen zum Einsatz, doch in den letzten Jahren hat LTE zunehmend auch in die Mobilfunktarife Einzug gehalten, und das aus gutem Grund: LTE ermöglicht bisher unbekannte Datenübertragungsraten im mobilen Internet. Wer einen LTE-Mobilfunktarif wählt, surft im Idealfall mit Geschwindigkeiten von weit über 100 Mbit/s durchs Netz, je nach Provider und Standort sind sogar schon 300 Mbit/s oder mehr realisierbar - und damit ist das Ende der Fahnenstange noch längst nicht erreicht: Unter optimalen Bedingungen sollen zukünftig bis zu 1000 Mbit/s möglich sein. Im Vergleich dazu können mit dem Vorgängerstandard 3G gerade mal bis zu 40 Mbit/s erreicht werden.

Die Unterschiede zwischen den verschiedenen Mobilfunk-Standards liegen hauptsächlich in der Geschwindigkeit, mit der Daten übertragen werden. Bei 1G, der ersten Ausbaustufe, handelte es sich noch um einen analogen Standard. Mit 2G kam der erste digitale Standard zum Einsatz, Daten wurden per GPRS übertragen und damit waren erstmals einfache Web-Anwendungen möglich. Der 3G-Standard, auch unter dem Namen UMTS bekannt, erlaubte erstmals schnelles Surfen unterwegs sowie die Nutzung datenhungriger Anwendungen wie Videostreams. 4G erlaubt die Übertragung großer Datenmengen in Rekordzeit, vergleichbar mit dem heimischen VDSL-Anschluss. Unter optimalen Bedingungen kann sich LTE sogar mühelos mit der Leistung von stationären Glasfaseranschlüssen messen. Und es gibt noch jede Menge Luft nach oben: Der Ausbau des LTE-Netzes schreitet zügig voran – der 5G-Standard dürfte also nicht allzu lange auf sich warten lassen.

Mit LTE lässt sich vereinfacht gesagt alles erledigen, was auch mit 3G möglich ist - aber bedeutend besser, also mit höherem Surfkomfort, und wesentlich schneller: Neben Standardanwendungen wie Telefonieren und Surfen ermöglicht LTE auch problemlos die Nutzung anspruchsvoller Anwendungen wie Videostreaming, Gaming oder auch Tethering, die Nutzung des Smartphones als mobilen Hotspot.

Die besten LTE Handytrairfe

All-Net-Flat Plus

19,99 € mtl.

für 12 Monate


Bestellen Sie Ihren Handytarif online oder telefonisch unter 0721 960 5997

Jetzt noch mehr LTE-Volumen
10Gb/Monat

Erhalten Sie 10GB/Monat statt 1,5GB

Freie Netzwahl: D-Netz oder E-Netz
  • 10GB/Monat LTE Volumen statt 1,5GB
  • All-Net-Flat inklusive
  • Surfen ohne Datenautomatik
  • Top Smartphones gibt es ab 15€/Monat
Jetzt noch mehr LTE-Volumen

Real Allnet

12,99 € mtl.

für 24 Monate



Jetzt 408€ sparen
24x17€ Rabatt

Tipp: Um Ihren Chancen auf einen Handyvertrag trotz Schufa zu erhöhen,

sollten Sie einen Vertrag ohne Smartphone wählen!

LTE-Highspeed kostenlos verfügbar
  • 3GB Internet-Flat
  • Surfen Sie via LTE-Highspeed max. 50 Mbit/s
  • Allnet Flatrate inklusive Telefon-Flat
    SMS-Flat
    Internet-Flat
    und EU-Roaming Flat
Jetzt 408€ sparen

Red M

37,79 € mtl.

für 24 Monate


Erhalten Sie 3 Monate geschenkt!

Doppeltes Volumen
Beliebtester

Sichern Sie sich jetzt 50% mehr Datenvolumen

3 Monate Grundgebühr geschenkt!
  • Sichern Sie sich 10% Online-Rabatt
  • 3 Monate geschenkt
  • Highspeed via LTE
  • Allnet Flat inklusive EU Flat
    SMS Flat
    Telefon-Flat
Doppeltes Volumen

3GB LTE

14,99 € mtl.

für 24 Monate


Sparen Sie bis zu 270€

Bis zu 78 € sparen
Bestseller

Sichern Sie sich Ihren Online-Vorteil in Höhe von 270€
  • Allnet-Flat Telefon & SMS Flat
  • Highspeed via LTE
  • 270€ Online-Vorteil sichern
Bis zu 78 € sparen

MagentaMobil M

35,96 € mtl.

für 24 Monate


Online-Aktionspreis bis zum 30.9.

3GB + 1GB Highspeed-Volumen
172€ sparen

Jetzt 24x 7,19€/Monat sparen!
  • Bis zu 173€ sparen
  • 3GB + 1GB Highspeed-Volumen
  • LTE Max Internet Flat
  • Buchen Sie Streamon kostenlos hinzu
3GB + 1GB Highspeed-Volumen

Wie bekommt man LTE?

LTE-Handytarife haben längst Einzug in die Tarif-Portfolios der Netzbetreiber gehalten. Um einen Mobilfunktarif mit LTE-Speed nutzen zu können, müssen drei Voraussetzungen erfüllt sein:

Prüfen Sie, ob Ihr Smartphone LTE-unterstützt

Grundvoraussetzung für die Nutzung eines Tarifes mit LTE-Speed ist ein LTE-fähiges Smartphone. Die aktuellen Handy-Modelle unterstützen in der Regel LTE, im Zweifelsfall oder falls Sie ein älteres Gerät nutzen, sollten Sie sich aber vor dem Kauf beim Hersteller erkundigen.

Vergleichen Sie LTE-Tarife

Achten Sie bei der Suche nach einem Handyvertrag darauf, dass Ihr Wunschtarif ausdrücklich als LTE-Tarif beworben wird. Mobilfunkangebote mit LTE-Speed sind bei allen Netzbetreibern zu finden und sowohl im Vertragsbereich als auch im Prepaid-Segment erhältlich. Auch Drittanbieter, die das D1- oder D2-Netz nutzen, bieten LTE-Tarife an; allerdings geht es hier meistens mit deutlich weniger Geschwindigkeit durchs mobile Internet als bei den Tarifen der Netzbetreiber. Bei der Entscheidung für einen Tarif sollten Sie auch nicht nur den Preis und die maximal erreichbare Surfgeschwindigkeit berücksichtigen, sondern auch die Höhe des angebotenen Inklusiv-Datenvolumens: Beim Surfen mit LTE-Speed werden oft mehr Daten verbraucht - da die Datenübertragung schneller und zuverlässiger ist, tendieren viele Kunden dazu, deutlich mehr im Netz zu surfen. Es lohnt sich also, über die Buchung eines etwas höheren Datenvolumens nachzudenken, wenn Sie einen LTE-Tarif in Erwägung ziehen.

Prüfen Sie die LTE-Netzabdeckung an Ihrem Wohnort

Bevor Sie sich für einen LTE-Tarif entscheiden, sollten Sie die Netzabdeckung an Ihrem Wohnort oder an Orten, an denen Sie Ihr Handy überwiegend nutzen, überprüfen – der beste LTE-Tarif ist nutzlos, wenn keine oder nur unzureichende Abdeckung vorhanden ist und Sie zwar für LTE bezahlen, aber letztendlich nur mit 3G im Netz unterwegs sind. Machen Sie also vorab den Verfügbarkeitscheck bei Ihrem Wunschanbieter – der Ausbau des LTE-Netzes wird mit Hochdruck vorangetrieben, aber der Grad der Netzabdeckung variiert von Anbieter zu Anbieter. Zwar ist der Ausbau des LTE-Netzes aufgrund gesetzlicher Vorgaben zunächst in ländlichen Regionen erfolgt, aber insbesondere im E-Netz kann es abseits der dicht besiedelten Regionen durchaus Versorgungslücken geben. Spitzenreiter bei der Abdeckung mit LTE ist derzeit die Telekom, dicht gefolgt von Vodafone; O2 folgt mit einigem Abstand, holt aber allmählich auf.

Die Telekom erreicht aktuell einen Abdeckungsgrad von über 90% des Bundesgebietes, mit mobilen Surfgeschwindigkeiten von bis zu 300 Mbit/s

Vodafone folgt an zweiter Stelle mit einem Ausbaustatus von über 80% und bis zu turboschnellen 375 Mbit/s Surfspeed im Mobilfunk.

O2 liegt mit einigem Abstand an dritter Stelle, mit einem Versorgungsgrad von ca. 75% . Besonders deutlich hinter der Versorgung durch die Telekom oder Vodafone liegt O2 bei der Abdeckung in Städten: Derzeit ist LTE von O2 in ca. 20 Städten verfügbar, während die Telekom und Vodafone bereits um die 200 Städte erschlossen haben. Auch die maximal erreichbare Geschwindigkeit beträgt mit bis zu 50 Mbit/s nur einen Bruchteil dessen, was die Telekom und Vodafone aktuell bieten können.

Weit abgeschlagen ist E-Plus mit einem Ausbaustatus von derzeit unter 20% und mit mobilen Surfgeschwindigkeiten, die deutlich unter denen der Konkurrenz liegen: Bis zu 21,6 Mbit/s können hier erreicht werden.

Sollten Sie sich außerhalb eines LTE versorgten Bereiches aufhalten, wird die Datenverbindung automatisch per UMTS hergestellt: Im Fachjargon spricht man von Abwärtskompatibilität. Das bedeutet, dass es nicht zu einer Unterbrechung der Versorgung kommt - Sie können weiter im Netz surfen, allerdings mit reduzierter Geschwindigkeit.

Doch nicht nur auf dem Samrtphone, auch für das Surfen unterwegs auf dem Notebook oder Tablet können Sie von LTE-Tarifen profitieren: Die Telekom, Vodafone und O2 bieten reine Datentarife an, die mit unterschiedlich hohen Datenvolumen gebucht werden können.

Was sind die Vorteile von LTE?

  • Mit LTE geht es auch mobil mit Vollgas durchs Netz: LTE bietet durch schnellere Datenübertragung sowohl im Download als auch im Upstream Spitzengeschwindigkeiten, die mit den bei Glasfaserverbindungen im stationären Internet erreichten Bandbreiten vergleichbar sind – und um ein Vielfaches schneller als das, was mit dem Vorgängerstandard 3G erreicht werden kann.
  • Das LTE-Netz wird kontinuierlich weiterentwickelt. Neben hohen Download- und Uploadraten bietet LTE-Technologie weitere wesentliche Vorzüge: Verbesserte Sprachqualität dank VoLTe (Voice over LTE), eine geringere Belastung des Akkus durch geringeren Stromverbrauch und beschleunigten Verbindungsaufbau.
  • Das LTE-Netz hat größere Kapazitäten als das UMTS-Netz, das selbst im Normalbetrieb schnell an seine Grenzen stößt, insbesondere in Städten oder zu Stoßzeiten wie Silvester oder im Fußballstadion. Auch wenn viele Nutzer zur gleichen Zeit in einer LTE-Funkzelle eingeloggt sind, kommt es nicht so schnell zu Engpässen.
  • LTE hat hervorragende Mobilitätseigenschaften: Auch bei mobiler Nutzung sind praktisch keinerlei Einschränkungen gegeben, hohe Bewegungsgeschwindigkeiten des Empfängers verursachen kaum Störungen oder Ausfälle. In der Praxis ist dies z.B. bei der Nutzung in Hochgeschwindigkeitszügen von großer Bedeutung.
  • Neben hohen Bandbreiten bietet LTE mit niedrigeren Latenzzeiten kürzere Reaktionszeiten als das 3G-Netz und damit ein deutlich besseres Surferlebnis – insbesondere bei besonders datenintensiven Anwendungen wie Online-Gaming, Videotelefonie oder Multimedia-Anwendungen macht sich das deutlich bemerkbar.

Hat LTE auch Nachteile?

  • Nutzer tendieren dazu, mit einem LTE-Tarif mehr Datenvolumen zu verbrauchen - LTE erlaubt z.B. das automatische Abspielen von Video-Content auf Facebook. Je nach gebuchtem Tarif kann das monatliche Inklusiv-Volumen also sehr schnell aufgebraucht sein.
  • LTE-Tarife sind geringfügig teurer als 3G-Tarife
  • LTE ist noch nicht flächendeckend verfügbar – es kommt stark auf den Netzbetreiber an, wie gut der Abdeckungsgrad ist; auch die möglichen Spitzengeschwindigkeiten variieren.
  • Bei fehlender Netzabdeckung surfen Sie mit 3G-Speed, bezahlen aber trotzdem für LTE – die von den Anbietern beworbenen ‚bis zu‘ Geschwindigkeiten sind immer Maximalgeschwindigkeiten, die unter optimalen Bedingungen erzielt werden können.
  • Auch im LTE-Netz kann es zu Netzüberlastung kommen – bei Kapazitätsengpässen kommt allerdings die sogenannte Abwärtskompatibilität zum Zug: Sie surfen ohne Unterbrechung mit 3G-Speed weiter.

Alles in allem gibt es also viele gute Gründe, die für einen LTE-Tarif sprechen: LTE überzeugt nicht nur mit höheren Surfgeschwindigkeiten im mobilen Internet, sondern hat gegenüber dem Vorgängerstandard 3G auch eine Reihe weiterer Vorteile zu bieten.

Wie unser Service funktioniert

  1. - 1 -Vergleichen

    Geben Sie Ihre Postleitzahl in unseren Verfügbarkeitsrechner ein und wir vergleichen alle verfügbaren Internet Anbieter und deren Angebote in Ihrer Region für Sie.

  2. - 2 -Auswählen

    Sortieren und Filtern Sie die Ergebnisse nach Kosten, Geschwindigkeit, Vertragslaufzeit und mehr, um schnell das passende Angebot für Ihre Bedürfnisse zu finden.

  3. - 3 -Bestellen

    Bestellen Sie Ihr Internet Angebot einfach und schnell online – Ihr neuer Anbieter kümmert sich dann um den Rest!