Glasfaser Vergleich

Glasfaser: Surfen mit Lichtgeschwindigkeit

Mann surft mit Glasfaser Internet
Mit dem Glasfaser Internet surfen Sie stabil und schnell

Mit Glasfaser-Internet erhalten Sie nicht nur eine schnellere Verbindung als mit DSL oder Kabel, sondern auch eine deutlich stabilere. Die aus Quarzglas bestehenden Kabel übertragen Daten als codierte Lichtsignale und erreichen so, Highspeed Internetgeschwindigkeiten von bis zu 200 Mbit/s.

Dies garantiert nicht nur eine äußerst hohe Übertragungsqualität von HD-Videos und Online Spielen, sondern erlaubt auch, größere Uploads in Windeseile durchzuführen. Somit eignen sich Glasfaser Angebote besonders für Familien, WGs und Vielsurfer, die gerne datenintensive Online Aktivitäten nutzen.

Die Vorteile von Glasfaser-Internet

Glasfaserkabel gehören schon jetzt zu den besten und beliebtesten Internet-Zukunftstechnologien. Auch wenn der Glasfaserausbau in Deutschland noch nicht flächendeckend ist, zeigt sich das große Potential der Lichtwellenleiter schon jetzt.

Die Hauptvorteile von Glasfaser-Internet sind:

  • Highspeed Internet mit bis zu 100 Mbit/s
  • Hohe Upload-Raten von bis zu 100 Mbit/s
  • Keine langen Wartezeiten mehr
  • Weniger Störanfällig als DSL oder Kabel
  • HD-Video Streaming ohne Qualitätsverlust
  • Ideal für Triple Plays und datenintensive Anwendungen

Glasfaser-Anbieter

Vorreiter in Sachen Glasfaserausbau ist vor allem die Deutsche Telekom. Diese investiert seit Jahren intensiv in den eigenen Highspeed Giganetz Ausbau. Den Trend zu schnellem Internet haben mittlerweile jedoch auch andere Internetanbieter erkannt und ihre Tarife dementsprechend angepasst.

Zu den Glasfaser-Anbietern in Deutschland gehören unter anderem:

Die verschiedenen Glasfasertechnologien

Glasfaser Kabel
So kann man sich das Glasfaser Kabel vorstellen

Generell unterscheiden sich Glasfasertechnologien in drei Kategorien:

FTTC

Bei dieser Technologie werden die Glasfaserkabel bis in die Nachbarschaft verlegt. Der letzte Abschnitt vom Verteilerkasten bis zur Wohnung wird dann über Kupferkabel realisiert.

FTTB

Mit FTTB werden Glasfaserkabel bis ans Gebäude oder in den Keller verlegt. Auch hier erfolgt der restliche Übertragungsweg bis in Ihre Wohnung über konventionelle Kupferkabel.

FTTH

Mit FTTH erhalten Sie die schnellstmögliche Übertragungsraten von bis zu 200 Mbit/s. Bei dieser Technologie werden Glasfaserkabel direkt bis in die Wohnung verlegt.

Glasfaser Verfügbarkeit in Deutschland

Der Glasfaserausbau wird in Deutschland vor allem durch die Deutsche Telekom in Großstädten vorangetrieben. Doch auch ländlichere Regionen werden durch regionale Anbieter wie M-Net und NetCologne mit Glasfaser-Internet versorgt.

Die Verfügbarkeit von VDSL und Kabel-Internet, die ebenfalls über Glasfaserkabel realisiert werden, erstreckt sich hingegen fast flächendeckend über Deutschland. So sind vor allem die Highspeed VDSL Angebote von Kabel Deutschland, Vodafone und 1&1 fast überall verfügbar.

Um Ihre Glasfaser-Verfügbarkeit zu prüfen, sollten Sie jetzt unseren kostenlosen Verfügbarkeitschecker nutzen. Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl ermitteln wir in nur wenigen Sekunden, die günstigsten Glasfaser-Anbieter und Angebote an Ihrem Wohnort.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Bilder: © Romolo Tavani – stock.adobe.com, © Thomas Söllner – stock.adobe.com