Die Pro's der Kabelanbieter

VonDominik Elmiger
Kabelanbieter im Vergleich

Kabelanbieter offerieren heutzutage nur nicht mehr TV Angebote. Mittlerweile bieten die Provider über den Kabelanschluss super schnelles Internet und Flatrates fürs Telefon an.

Kabelanbieter offerieren im Hinblick auf Breitband-Internet hervorragende Alternativen zu herkömmlichen DSL-Anschlüssen. Dabei ist High-Speed Internet via Kabel nicht nur für jene interessant, deren Versorgung mit DSL am Wohnort noch auf sich warten lässt. Wenn sie sich für einen entscheiden, profitiern sie nämlich von einigen weiteren Vorteilen.

12x schneller surfen als mit DSL

Um den Kabelanschluss internettauglich zu machen, bedurfte es zunächst einer Aufrüstung. Grund dafür war die unidirektionale Ausrichtung der TV-Kabel. Das heißt, eine Datenübertragung war nur in eine Richtung möglich. Für Internet müssen Daten jedoch bidirektional gesendet werden können. Folglich haben die Kabelanbieter ihre Netze mit Rückkanälen ausgestattet. Diese machen eine Übertragung von Daten in zwei Richtungen und damit die Nutzung von Internet via TV-Kabel möglich. Dabei werden mit Kabel-Internet sogar weit höhere Datenübertragungsraten erreicht als mit DSL. Auf dem DSL Markt ist  VDSL die schnellste Verbindung. Mit dieser lassen sich Übertragungsraten von bis zu 100 Mbit/s im Download realisieren. Im Gegensatz dazu sind über den Kabelanschluss Internetgeschwindigkeiten von bis 200 Mbit/s möglich. Internet via Kabel ist also doppelt so schnell und damit noch besser für eine intensive multimediale Nutzung geeignet als VDSL.

Kabelfernsehen mit dem Triple Play

Die Aufrüstung des Kabelnetzes ermöglicht nicht nur Internet als zusätzliche Option, sondern auch zusätzliches Kabelfernsehen via einem .  Das heißt, sie können auf Wunsch Fernsehen, Internet und Telefon aus einer Hand erhalten. Das hat gleich zwei Vorteile. Zum einen erhalten sie lediglich die Rechnungen eines einzelnen Anbieters, der damit auch alleiniger Ansprechpartner bei allen Fragen und Problemen ist. Zum anderen hat es für sie einen preislichen Vorteil, wenn sie Internet, Telefon und TV über denselben Anbieter beziehen.

Internet ohne Telefonanschluss

Mit Beginn des Internetzeitalters haben neue Kommunikationsmöglichkeiten Einzug in unser Leben erhalten und einen Festnetzanschluss für den einen oder anderen überflüssig gemacht. Während DSL Anbieter zwar Angebote ohne Telefon-Flatrate im Sortiment haben, sind Angebote ohne Anschluss rar. Anders sieht es bei den Kabelanbietern aus. Wenn sie das Internet via Kabelfernsehen beziehen, können sie in der Regel auch für einen  Internet-Tarif komplett ohne Festnetz entscheiden.

Wettbewerbsfähige Preise

Wenn gleich regional meist nur ein Anbieter zur Verfügung steht, sind die Angebote der Kabelnetzbetreiber im Hinblick auf die Kosten absolut wettbewerbsfähig. Zu groß ist vielerorts die Konkurrenz anderer Anbieter von Breitband-Internet. Für sie hat dies den Vorteil, dass sie als Nutzer von Kabel-Internet keinesfalls tiefer in die Tasche greifen müssen.

Die wichtigsten Kabelanbieter in Deutschland und deren Verfügbarkeit

Zu den wichtigsten Kabelanbieter auf dem deutschen Markt, die Internet-Tarife im Sortiment haben, zählen Unitymedia sowie TeleColumbus. Kabel Deutschland steht abgesehen von Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Hessen in allen Bundesländern zur Verfügung. Die Breitbandversorgung in Baden-Württemberg, in Hessen und Nordrhein-Westfalen wird von Unitymedia abgedeckt. Hier haben auch NetCologne/NetAachen ihren regionalen Schwerpunkt. Bei TeleColumbus handelt es sich um einen Zusammenschluss von vielen ehemaligen regionalen Kabelnetzbetreibern. Der Anbieter steht in Teilen Berlins sowie in Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Niedersachsen zur Verfügung.

Fazit
Internet via Kabelanschluss ist keinesfalls nur dort eine überlegenswerte Alternative, wo DSL am Wohnort nicht zur Verfügung steht. Vielmehr profitieren Kunden, die sich für einen Anschluss bei einem Kabelanbieter entscheiden, von einer Reihe von Vorteilen. Vor allem die hohe Surfgeschwindigkeit und das Triple Play machen Kabel-Internet attraktiv. Darüber hinaus sind die Preise der Kabel-Tarife äußerst kundenfreundlich. Ein Vergleich der Kabelbetreiber mit Anbietern von DSL oder LTE lohnt sich also in jedem Fall.

Verfügbarkeit der DSL Anbieter prüfen

Wir geben Ihre persönlichen Daten nicht weiter. Mehr »
Warum wir Ihre Postleitzahl benötigen

Mit Hilfe Ihrer Postleitzahl prüfen wir alle verfügbaren Internet Angebote in Ihrer Region. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Lesen Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung