DSL Speedtester

Testen Sie in nur wenigen Schritten Ihre Internetgeschwindigkeit

  • Testen Sie Ihre Internetverbindung
  • Finden Sie heraus, ob Sie auch tatsächlich die DSL-Geschwindigkeit erhalten, für die Sie bezahlen
DSL-Speedtester starten
  • Ihre Daten
  • Prüfen
  • Ergebnis
Speedtester

DSL Speedtest - Schnell & einfach die DSL-Geschwindigkeit messen!

Mit der Einführung von DSL wurde die Internetgeschwindigkeit dank einer höheren Datenübertragung deutlich gesteigert. Im Vergleich zu veralteten Techniken surft man mit DSL, VDSL, aber auch über Kabel bzw. Funk, wesentlich schneller durchs World Wide Web. Eine hohe Internet-Geschwindigkeit ist im Zuge einer multimedialen Nutzung für viele Kunden von großem Interesse und nicht wenige Anbieter werben mit immer höheren Datenübertragungsraten. Die mögliche Geschwindigkeit entspricht jedoch nicht immer der tatsächlichen. Aus dem Grund existiert der schlaubi DSL Speedtest. Dieser gibt Nutzern Aufschluss über die reale Geschwindigkeit, mit der sich sich durchs Internet bewegen.

Ihre Download- und Upload-Geschwindigkeit einfach getestet

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie nicht den Internet-Speed kriegen, der Ihnen gemäß Vertrag zusteht, sollten Sie einen Geschwindigkeitstest durchführen, um die Download- und Upload-Geschwindigkeit zu messen. Weicht die Internetgeschwindigkeit drastisch von der versprochenen Download-Geschwindigkeit ab, sollten Sie Ihren Internetanbieter kontaktieren und eventuell sogar den Anbieter wechseln. Aufschluss.

Nutzer älterer Router sollten vor der Durchführung des DSL Speedtests gegebenenfalls einen Austausch des Gerätes in Erwägung ziehen, insbesondere wenn sie von einer schnellen Internetverbindung Gebrauch machen. Ein neuer Router verbessert die Qualität der Internetverbindung. Je älter ein Router ist, desto weniger ist er für eine Datenübertragung von 20 Mbit/s oder mehr ausgelegt. Somit kann ein schlechtes Testergebnis auch durch ein veraltetes Gerät hervorgerufen werden.

Um ein möglichst genaues und unverfälschtes Ergebnis zu erhalten, sollten Sie unseren Artikel DSL Test lesen, wo wir nützliche Tipps geben auf was Sie beim Speedtest achten müssen.

Wie funktioniert der DSL Speedtest?

Um die Internetgeschwindigkeit zu testen, ist die Eingabe folgender Daten nötig: Zunächst sollten Sie angeben, welchen Anbieter Sie nutzen. Im zweiten Schritt geben Sie die Geschwindigkeit der gebuchten Verbindung ein, beispielsweise DSL 2000. Neben dem Anbieter und der gebuchten DSL-Geschwindigkeit ist auch die Eingabe der eigenen Postleitzahl notwendig. Auf diese Weise können wir direkt eventuelle lokale Probleme schnell erfassen. Wenn alle Angaben gemacht wurden, startet der Test und unterschiedliche Dateien werden übermittelt, um Ihnen die tatsächliche Download- als auch Upload-Geschwindigkeit Ihres Internetanschlusses mitteilen zu können.

Was ist beim DSL Speedtest zu beachten?

Um bei der Messung der Internetgeschwindigkeit ein unverfälschtes Ergebnis zu erzielen, gilt es, einige wesentliche Punkte zu beachten:

  • Während des Tests dürfen keine weiteren Programme oder Rechner-Daten aus dem Internet geladen werden. Es sollte also sichergestellt sein, dass weder andere Personen zeitgleich online sind, noch Downloads im Hintergrund laufen.
  • Darüber hinaus empfiehlt es sich, alle weiteren Browser-Fenster und Tabs zu schließen. Auch E-Mail- bzw. alle anderen Programme, die auf das Internet zugreifen, sollten während des Tests geschlossen bleiben.

Eine mögliche Verfälschung des durchgeführten DSL Speedtests kann auch durch Antiviren-Programme oder Firewalls hervorgerufen werden. Im Hintergrund aktive Echtzeit-Scanner sollten daher während der Messung pausiert werden.

WLAN Nutzern sei empfohlen, dass sie ihren Rechner für die Dauer des Speedtests direkt per Netzwerkkabel mit dem Router verbinden. Insbesondere für Anschlüsse mit hohen Datenübertragungsraten von über 20 Mbit/s ist das lokale WLAN nicht selten eine Schwachstelle.

Einen erheblichen Effekt auf das Ergebnis des DSL Speedtests haben auch zahlreiche Browsererweiterungen. Für die Dauer der Messung empfiehlt sich daher die Nutzung eines anderen Browsers bzw. das Deaktivieren der Erweiterungen.

Fazit

Bei Beachtung der oben genannten Punkte gibt der DSL Speedtest genauen Aufschluss über die tatsächliche Geschwindigkeit einer Internetverbindung. So erhalten Sie die Gewissheit darüber, ob die vom Anbieter versprochenen Datenübertragungsraten auch tatsächlich erreicht werden. Falls Sie jedoch mit der erhalten Internetgeschwindigkeit nicht zufrieden sind, sollten Sie jetzt den schlaubi Preisvergleichsrechner nutzen um den Anbieter zu wechseln.

Wie unser Service funktioniert

  1. - 1 -Vergleichen

    Geben Sie Ihre Postleitzahl in unseren Verfügbarkeitsrechner ein und wir
    vergleichen alle verfügbaren Internet Anbieter und deren Angebote in Ihrer Region für Sie.

  2. - 2 -Bestellen

    Sortieren und Filtern Sie die Ergebnisse nach Kosten, Geschwindigkeit, Vertragslaufzeit
    und mehr, um schnell das passende Angebot für Ihre Bedürfnisse zu finden.

  3. - 3 -Auswählen

    Bestellen Sie Ihr Internet Angebot einfach und schnell online –
    Ihr neuer Anbieter kümmert sich dann um den Rest!


Geben Sie Ihre Postleitzahl ein

Ihre Postleizahl erlaubt uns, verfügbare Angebote in Ihrer Region zu vergleichen Mehr »
Warum wir Ihre Postleitzahl benötigen

Durch die Eingabe Ihrer Postleitzahl sind wir in der Lage, alle verfügbaren DSL-Angebote zu vergleichen und Ihnen nur die zu zeigen, die auch in Ihrer Region verfügbar sind. Ihre Privatsphäre steht bei uns an erster Stelle. Aus diesem Grund werden wir Ihre persöhnlichen Daten nicht an Dritte weitergeben. Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder Google+

Immer aktuelle Angebote

Erhalten Sie stets das beste Internet Angebot.

Hilfreiche Tipps & Ratgeber

Machen Sie das meiste aus Ihrem Internet Tarif.

Stets aktuelle Nachrichten

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit DSL Trends.

Häufig gestellte Fragen

  1. Warum benötigt schlaubi Ihre Postleitzahl?
    Mit der Eingabe Ihrer Postleitzahl haben wir die Möglichkeit, Ihnen nur Angebote zu zeigen, die auch bei Ihnen verfügbar sind. Wir legen hohen Wert auf Datenschutz und geben Ihre Daten bzw. Ihre Postleitzahl niemals an Dritte weiter. Einen Link zu unserem kompletten Datenschutz finden Sie auf unserer Webseite unter "Über uns".
  2. Listet schlaubi alle Anbieter?
    schlaubi listet alle großen deutschen Anbieter sowie eine Reihe von kleineren, regionalen Providern. Es kann jedoch vorkommen, dass einige Internetanbieter nicht gelistet sind. Dies liegt hauptsächlich daran, dass diese unseren strengen Aufnahmekriterien nicht gerecht wurden. Die Anbieter die wir bei uns listen, decken eine Verfügbarkeit von 98% in Deutschland ab. Wir sind stehts bemüht, neue Provider auf unserer Webseite hinzuzufügen. Falls Sie ein Anbieter sind oder möchten, das wir einen Anbieter listen, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter: info@schlaubi.de
  3. Warum sollten Sie Preisvergleichsseiten benutzen?
    Vielen von uns streben danach, einen guten Service für wenig Geld von unserem Internetanbieter zu erhalten. Aber die Realität sieht manchmal anders aus. Wir haben heutzutage einfach nicht mehr die Zeit oder Geduld uns mit dem Thema zu befassen, oder die Angst tagelang ohne Internetverbindung zu sein überwiegt. So ist es für viele einfach leichter, beim alten Anbieter im gleichen Vertrag zu bleiben. Oftmals ist der „alte Vertrag“ jedoch nicht mehr der richtige für die eigenen Bedürfnisse. Daher ist es wichtig, dass Sie sich genau darüber informieren, was Sie für Ihr Geld bekommen können und welches Angebot auch wirklich Ihren Bedürfnissen entspricht. Und genau da, kommen wir ins Spiel. Mit unserem unabhängigen Verfügbarkeitsrechner können Sie ganz einfach prüfen, welche Angebote bei Ihnen verfügbar sind. Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl ein und wir erledigen den Rest. Sie haben auch die Möglichkeit mit der Filterfunktion das Suchergebnis auf Ihre Bedürfnisse anzupassen. Zudem finden Sie auf schlaubi.de viele hilfreiche Tips, die Ihnen dabei helfen den Internetdschungel besser zu verstehen.
  4. Können Sie durch einen Anbieterwechsel sparen?
    Oftmals können Sie durch einen Anbieterwechsel ein günstigeres Internet, Telefon oder TV Paket bekommen. Dies bedeutet aber nicht immer, dass Sie damit auch Geld sparen. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Ihnen das beste Angebot zu finden, welches auch zu Ihren Bedürfnissen passt. So kann es manchmal vorkommen, dass Sie schon für 3 € mehr im Monat, ein besseren Angebot bekommen, dass auch besser zu Ihnen passt. Doch egal was für ein Angebot Sie auch suchen, mit unseren Filter-Optionen haben Sie die Möglichkeit, nur die Tarife zu sehen, die Ihren Bedürfnissen entsprechen.
  5. Wie werden die Angebote dargestellt?
    Alle Angebote werden so detailliert wie möglich auf schlaubi.de dargestellt. Um Ihnen die Suche nach dem passenden Angebot zu erleichtern, haben wir für Sie die Angebote in unterschiedliche Kategorien eingegliedert. Die Reihenfolge der Angebote ist vom günstigsten bis hin zum höchsten Preis gefiltert. Sie haben aber auch die Möglichkeit, alle Tarife nach weiteren Kriterien, wie Kosten, Geschwindigkeit oder Vertragslaufzeit, zu filtern.
  6. Spare ich Geld wenn ich alles von einem Anbieter beziehe?
    Das Beste an dem sogenannten „Bundle“ ist, dass Sie mehrere Kommunikations-Möglichkeiten von einem Anbieter beziehen können. Das vereinfacht nicht nur das Bezahlen von Rechnungen, sondern kann Ihnen auch monatlich viel Geld sparen. Wenn Sie nicht alles einzeln von unterschiedlichen Anbietern beziehen, können Sie über die gesamte Vertragslaufzeit sogar bis zu 400 € sparen. Sie sollten sich jedoch vorher genau informieren, ob sich ein Bundle Angebot für Sie lohnt. Sollten Sie nämlich eines der Angebote nicht nutzen, wie z.B. ein Festnetz-Anschluss, kommen Sie mit einen Bundle nicht billiger weg.