Ist Filme herunterladen legal?

Ist Filme herunterladen legal? Und wenn nein, wie kann ich legal Filme downloaden?

Filme im Internet kaufen oder ausleihen ist legal solange der Service-Anbieter die Lizenz besitzt dies zu tun und Urheberrechte an die Produktionsfirmen bezahlt. Hinterfragen Sie also wo die neusten Hollywood-Filme kostenlos heruntergeladen werden können. Fehlendes Bewusstsein für den Wert geistigen Eigentums wird Sie nicht vor dem Gesetz schützen, denn wie heißt es doch so schön „Unwissenheit schützt vor Strafe nicht“.

Filme im Stream

Für eine monatliche Grundgebühr schauen Sie sich bei maxdome.de oder lovefilm.de beliebige Anzahl Filme im Stream an. Streaming der Filme erfolgt über kompatible Endgeräte wie zum Beispiel eine Spielkonsole oder ein Internet-Fernseher. Sie können sich Filme aber auch auf Laptops und Tablets ansehen. Das Kindle Fire Tablet sowie Laptops können Sie direkt über ein HDMI Port mit dem TV verbinden welches Ihnen Fernsehen in HD bietet. Um störungsfrei HD-Filme streamen, ist eine Downloadrate von mindestens 2 Mbit/s erforderlich. Wenn Sie nicht im klaren sind wie schnell Ihre Übertragungsgeschwindigkeit ist, prüfen Sie Ihre Downloadgeschwindigkeit am besten mit unserem .

iTunes oder auch Google Play Movies verfügen über eine riesige Filmauswahl, die Sie kurzerhand ausleihen und legal downloaden können. iTunes Filme lassen sich auch einmalig kaufen und sind auf verschiedenen Endgeräten wie iPhone, iPad und Laptop spielbar.

Legale Filme ansehen über die Internetanbieter

Die Internetanbieter ermöglichen mit Ihren Triple Play Angeboten legales downloaden von Filmen direkt auf den Fernseher und dies meist in brillianter HD-Qualität. Der Film, den Sie aus einer Videothek wählen, liegt Ihnen dann für eine gewiße Zeit zur Verfügung und wird nach Ablauf der Frist automatisch von Ihrem Receiver verschwinden. Während es verschiedene Preismodelle gibt, ist bei den Anbietern auch einen Einzelabruf zum Fixpreis.

Deutsche Telekom Angebote

Mit einem Entertain Angebot der Deutschen Telekom (www.telekom.de) lassen sich zusätzlich Film und Serien Abo direkt auf den Fernseher dazubuchen. Zum Beispiel schauen Sie mit der Videoload Movie Selection für einen monatlichen Fixpreis soviele Filme wie Sie wollen und wählen dabei von der wöchentlich aktualisierten Videothek von bis zu 250 aktuellen Filmen.

Unitymedia Angebote

Mit einem Kabelanschluss von Unitymedia (www.unitymedia.de) erhalten Sie Zugriff auf über 4.000 aktuelle Hollywood-Blockbuster. Einmal heruntergeladen, bleiben die Filme 48 Stunden auf Ihrem Receiver.

Kabel Deutschland Angebote

Auch Kabel Deutschland (www.kabeldeutschland.de) bietet eine Vielzahl von Kino-Filmen, die Sie für 48 Stunden auf Ihrem Receiver einmal abrufen können. Die Filme werden bequem vom Sofa mit der Fernbedienung angewählt und die Wiedergabe wird mit glasklaren Ton und brillianter HD-Qualität übermittelt.

Vodafone

Über 5.500 Titel, davon 700 Filme und Serien in gestochen scharfer HD-Qualität erhalten Sie bei Vodafone (www.vodafone.de) entweder im Abo oder im Einzelabruf. Auch bei Vodafone steht Ihnen der Film für 48 Stunden zur Verfügung.

Fazit

Sie haben heutzutage eine große Auswahl von Filmen zur Verfügung, die sich entweder direkt vom Internet streamen lassen oder die Sie durch die Angebote von den Triple Play Anbieter beziehen. Besonders die Videotheken der Internetanbieter sind sehr vielfältig und beinhalten meist mehrere tausend Filme. Um den gestochen scharfen Filmmaterial gerecht zu werden, benötigen Sie eine ausreichende Internetgeschwindigkeit um die HD-Qualität streamen zu können.